DER MENSCH UND SEINE BEWEGUNG IM 21. JAHRHUNDERT